Donnerstag, 14. Februar 2013

Apexis J902 IP Netzwerk Dome Kamera mit Nachtsicht und WLAN

Apexis APM-J902-Z-WS Netzwerk High-Speed Domekamera



Brandneu einer der wenigen Domekameras mit Nachtsichfunktion. Die 66 Infraorot LEDs sorgen für
klare monochrome Bilder in der Dunkelheit bis zu einem Umkreis von 7-10m.

Die Apexis J902 High-Speed Dome IP Kamera sorgt für Überwachung von Haus, Geschäft,
Grundstück, Garten, Kinder, Büro, Arbeitsplatz und weiteren erforderlichen Bereichen.

Überwachen Sie Haus, Kinderzimmer, Lagerhalle, Haustiere, pflegebedürftige Menschen usw.
von irgendeinem Ort auf der welt, bequem über Internet oder über Handy.

Rundumüberwachung, dank der Apexis Netzwerk Dome Kamera bleibt keine Bewegung unbemerkt.
Durch die Neig-, Schwenk-, und Zoomfunktion, können Sie die Kamera übers Internet in
verschiedenen Richtungen bewegen, steuern und zoomen. Die Kamera verfügt zudem über einen
Auto-Zoom, womit Sie schnell besondere Objekte heranzoomen können.

- Spezifikationen:

    * Überwachen Sie Ihr Zuhause oder Ihre Geschäftsgrundstücke von irgendeinem Platz auf der Welt
    * Überwachen Sie Kinderzimmer, Pool, Garten, Hinterhof, Büro, Lagerhalle uvm.
    * Vom Werk aus vorprogramierte DDNS, für den Zugriff ausserhalb Ihres Heimnetzwerks
    * Hochwertiger 1/4’’ Farb CMOS-Sensor: Auflösung 640 x 480 oder 320 x 240 (bis 30 fps)
    * Eingebauter IR-Cut Filter für schönere und natürlichere Bilder
    * Nachtsichtfunktion ca. 7-10m mit Hilfe von 66 Infrarot-LEDs
    * Bis zu 9 Netzwerkkameras können unter Verwendung der gelieferten Software überwacht werden
    * Datenübertragung per WLAN (wireless) oder per LAN (verkabelt)
    * Unterstützte Protokolle: TCP/IP,DHCP,SMTP,HTTP,DDNS,UPNP,PPPoE, FTP, DNS, UDP, GPRS
    * Internet- und Netzwerk-Anbindung: LAN 10/ 100 MBit, WLAN 54 MBit (802.11 b/g, WPA/WPA2/TKIP/AES)
    * Fernsteuerbar per Internet Explorer: Einstellungen, manuelle Foto- und Video-Aufnahme
    * Schwenk-, Neig- und Zoomfunktion über Internet steuerbar
    * Bewegungserkennung mit automatischem Aufnahmestart (auf Festplatte per FTP als Sreenshot)
    * Zeitgesteuerte Aufnahme zu bestimmter Zeit möglich
    * Automatische Alarm-E-Mails oder Alarmton auf verbundenem PC
    * Bei Alarm bekommen Sie automatisch eine E-Mail geschickt mit 6 Bildern im Anhang
    * Passwortschutz und Benutzerverwaltung für die graphische Benutzeroberfläche
    * Mehrsprachige Menüführung: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch
    * Unterstützt: Microsoft Windows 98/ME/2000/XP/Vista/7/MAC/Linux
    * Unterstützt Internet-Browser: Internet Explorer, Firefox, Safari, Google Chrome
    * Funktioniert mit jedem Internetfähigem Handy, 3G, Iphone, Android, Symbian, Smartphone
    * Video Kompression: MJPEG Video Kompression
    * MJPEG Bildübertragung
    * 3fach optischer Zoom mit festem IR-Cut Filter
    * Pan/Tilt Horizontal:355° und Vertikal: 90°
    * Bildauflösung: 640 x 480 Pixel
    * Linse: 4mm-9mm
    * Sichtwinkel: 30,7° - 69°
    * Minimale Lichtstärke: 0.5Lux @ F2.0
    * Wand-, Decken- oder Tischmontage
    * Wetterfest, für Innen und Aussen geeignet
    * Einfache Installation, detaillierte deutsche und englische Beschreibung liegt bei

Dienstag, 26. Juni 2012

Anleitung Port Weiterleitung Zugriff von Ausserhalb für Apexis IP Netzwerk Kamera

Anleitung:

Port Weiterleitung / Port Freigabe für Apexis IP Netzwerk WLAN Kameras, Überwachngskamera, Zugriff von ausserhalb via Apexis App oder Browser von einem fremden Laptop/PC/Computer oder auch mit dem Handy wie Iphone, Samsung Galaxy, Smartphone, Android, Symbian, iOS usw.

Gültig für alle Apexis IP Netzwerk WLAN Kameras

APM-J0233-WS-IR (J233)
APM-J0233-WS-IR-Cut (J233 IR Cut)
APM-J0233-POE (J233 Poe)
APM-J602-WS-IR (J602)
APM-J602-WS-IR-Cut (J602 IR Cut)
APM-J602-POE (J602 Poe)
APM-J011-WS-IR (J11)
APM-J011-POE (J11 Poe)
APM-J802-WS-IR (J802)
APM-J802-POE (J802 Poe)
APM-J012-WS-IR (J12)
APM-J012-POE (J012 Poe) 
APM-J803-WS-IR (J803)
APM-J803-POE (J803 Poe)
APM-H803-WS (H803)
APM-H803-POE (H803 Poe)
APM-J901-WS-Z (J901)
APM-J902-Z-WS (J902) 
APM-J803-Z-WS (J803Z)

Anbei ein Überblick über die Port-Freigabe damit Sie von ausserhalb Ihres Netzwerkes auf die Apexis Kamera zugreifen können.

Für den Zugriff von unterwegs, von einem fremden Computer, über Handy wie Iphone, Samsung Galaxy, Android, Smartphone usw. brauchen Sie die DDNS Adresse der Kamera (nicht verwechseln mit der IP Nummer).

Jede Apexis IP Kamera besitzt vom Werk aus eine vorprogrammierte DDNS Adresse. Diese finden Sie, wenn Sie sich in die Benutzerobefläche der Apexis Kamera einloggen, unter dem Menüpunkt NETZWERK, dann auf Untermenü DDNS SERVICE, siehe Punkt Hersteller-Domain. Ansonsten ist die Adresse auch auf dem Aufkleber auf der Unterseite der Kamera notiert.

Sieht z.B. so aus: k1234.apexisip.com


Darüberhinaus kann man auch seine eigene DDNS Adresse von einem Drittanbieter (Third Party DDNS) verwenden. Wenn Sie Ihre eigene DDNS Adresse registrieren möchten, achten Sie darauf, dass Sie sich einen kostenlosen Anbieter auswählen.

Bevor Sie diesen Service nutzen können, müssten Sie die Port-Weiterleitung in Ihrem Router freischalten.

Sie loggen sich ins Konfigurationsmenü des Routers ein. Siehe unten, ein paar Beispiele.

Tippen Sie folgende IP Nummer des Routers in Ihre Browser-Leiste ein, um ins Router-Menü zu gelangen.

AVM Fritzbox Router: 192.168.178.1  oder 192.168.178.254
Telekom Router: 192.168.2.1 oder 192.168.182.1
D-Link: 192.168.0.1 oder 192.168.0.254 oder 192.168.1.1 oder 192.168.0.30 oder 192.168.0.50
TP-Link Router: 192.168.2.1
Vodafone Router: 192.168.2.1
Netgear Router: 192.168.0.1 oder 192.168.0.227 oder 192.168.1.1
7Links Router: 192.168.1.1
Siemens Router: 192.168.1.1 oder 192.168.2.1
Belkin Router: 192.168.2.1
Arcor Router: 192.168.1.1 oder 192.168.2.1
Apple Router: 10.0.1.1
Asus Router: 192.168.1.1
Buffalo Router: 192.168.11.1
3 Com Router: 192.168.1.1


Da jeder Router anders konfiguriert ist, können wir Ihnen nur ein paar Beispiele für die Port Weiterleitung benennen. Sie müssen aufjedenfall folgende Menüpunkte in Ihrem Router suchen:
Port Freigabe, Port Weiterleitung, Freigaben, Port Maping, NAT und Portregeln erstellen o.ä.

Fritzbox:
Beispielbild


Ins Router einloggen, auf dem Menüpunkt Internet, dann auf Freigaben
dann auf Neue Portfreigabe
Portfreigabe Aktiv, Hacken rein, hier HTTP-Server wählen
Bei an Computer manuelle Eingabe der IP-Adresse wählen
unten bei an IP-Adresse die IP Nummer der Kamera eintragen.
Alternativ können Sie bei an Computer auch die IP Kamera in der Liste auswählen, dann brauchen Sie die IP Nummer nicht einzutragen.

Standard Port ist bei der Fritzbox 80
Möchten Sie einen anderen Port freigeben, dann gehen Sie wie folgt vor

Portfreigabe aktiv für: Andere Anwendungen oder für http-Server
Bezeichnung: HTTP-Server
Protokoll: TCP
Von Port: 80 bis Port: 80
an Computer: manuelle Eingabe der IP-Adresse oder die Kamera in der Liste auswählen
an IP Adresse: 192.168.178.44
an Port: 80
Vodafone Easybox: 
Beispielbild





Ins Router einloggen, dann auf DATEN klicken
dann auf NAT klicken und dann auf PORT Maping
ganz rechts auf erstellen klicken, die IP Nummer der Kamera eintragen
TCP Protokoll wählen, LAN Port: 80 und Öffentliche Port: 80
und dann Hacken bei Aktiviert setzen


Telekom Router:
ins Router einloggen, auf Netzwerk klicken, dann auf
NAT & Portregeln, dann auf neue Regel deffinieren

Bei Auswahl: wählen Sie Web-Server oder Http-Server
Bezeichnung: z.B. Apexis IP Kamera (oder der Name der Kamera)
Gültig für PC: hier die IP-Nummer der Kamera eintragen
Protokoll: TCP
Umgeleitete Ports - Öffentlich: bei Port 80 eintragen
Umgeleitete Ports Private clients: bei Port 80 eintragen

dann auf Speichern klicken und fertig

D-Link Router:
ins Router einloggen, dann auf Menüpunkt ERWEITERT klicken,
dann auf Portweiterleitung

Name: z.B. Apexis IP Kamera (oder der Name der Kamera)
IP-Adresse: die IP-Adresse der Kamera
Öffentlicher Port: 80 eintragen
Private Port: 80 eintragen
Datenverkehrstyp: TCP wählen


Hinweis: 
Sollte der Port 80 belegt sein, so können Sie auch eine andere Port Nummer wählen z.B. Port 81,82,83... usw.
Haben Sie mehrere Kameras, so müssen Sie für jede Kamera einen anderen Port im Router öffnen.


Samstag, 29. Oktober 2011

Apexis IP Netzwerk Kamera Überwachungskamera Installation Bedienungsanleitung












Installation, Beschreibung, Schnellstart Anleitung (User Manual) für Apexis
IP Netzwerk Überwachungskamera

Für folgende Kamera Modelle:


* Apexis APM-J011-WS-IR (J11)
* Apexis APM-J012-WS-IR (J12)
* Apexis APM-J802-WS-IR (J802)
* Apexis APM-J0233-WS-IR (J233)
* Apexis APM-J233-WS IRC
* Apexis APM-J602-WS-IR (J602)
* Apexis APM-J901-Z-WS (J901)
* Apexis APM-H803-WS (H803)
* Apexis APM-J803-WS (J803)
* Apexis APM-H804-WS (H804)
* Apexis APM-J011-POE
* Apexis APM-J0233 POE
* Apexis APM-H701-IR
* Apexis APM-H501-MPC-WS
* Apexis APM-H0235-MPC POE

Hardware Installation:


1. Schließen Sie die Kamera mit dem mitgelieferten Netzteil an Strom an.
2. Schraube Sie die WLAN Antenne hinten an die Kamera.
3. Schließen das LAN Kabel an der Kamera und an Ihrem Router an (oder direkt am PC)


Software Installation:

Auf der beiligenden CD finden Sie die Gerätesoftware sowie eine ausführliche Bedienungsanleitung in
Deutsch und Englisch.

Legen Sie die mitgelieferte Software CD in das Laufwerk Ihres Computers ein. Folgen Sie
den Anweisungen um die Software zu installieren. Nach der Installation finden Sie auf dem
Desktop den “IP Camera Tool”.
Doppelklicken Sie auf das Symbol “IP Camera Tool”, die angeschlossene Kamera müsste
dort zu sehen sein.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf “Network Configuration” und geben Sie die angeforderten Parameter ein.

Parameter:

IP Address: Die IP Adresse muss in den Nummernkreis Ihres Routers bleiben. Alice Router hat z.B. folgende IP Nummer: 192.168.1.1 demnach sollte die Kamera z.B. folgene IP Nummer haben 192.168.1.100

Subnet Mask: Die Subnet-Maske lautet von Werk aus 255.255.255.0

Gateway: Hier tragen Sie die IP Nummer des Routers ein (in unserem Fall die 192.168.1.1)

DNS Server: Auch hier tragen Sie die IP Nummer des Routers ein (in unserem Fall
die 192.168.1.1)

Http Port: Standard 80 (die Zahl 80 eintragen)

Username: Standard admin (admin eintragen)

Passwort: Standard ohne Passwort (also nichts eintragen)


Nach Eingabe der oben genannten Parameter, warten Sie paar Sekunden bis sich die Kamera neu konfiguriert hat.
Demnach erscheint die Kamera wieder in der Liste.

Durch einen Doppelklick auf die Kamera (IP Adresse) sollte sich nun Ihr
Internet-Browser öffnen.
Oder Sie geben direkt im Internet Explorer, Firefox, Safari... die IP Adresse ein.

Es erscheint dann die graphische Benutzeroberfläche, OSD Menü in verschiedenen Sprachen
(Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch)
Entsprechend Ihres verwendeten Browsers klicken Sie auf "Anmelden", und schon sehen
Sie das Bild der Kamera.

Hinweis:
Beim ersten einloggen wird der Internet-Explorer eventuell einen Warnhinweis im oberen
Rand des Browsers zu “ActiveX-Steuerelementen” anzeigen. Klicken Sie in diesem
Fall auf “Add-On ausführen”.
Anschließend werden Sie eventuell noch mal gefragt ob Sie den “ActiveX-Steuerelement” ausführen möchten. Bestätigen Sie noch mal mit “Ausführen”.

Wir empfehlen den Internet Explorer zu nutzen, über Internet Explorer können Sie alle Funktionen der Kamera nutzen.
Über Firefox, Safari, Google Chrome usw. sind einige Funktionen beschränkt nutzbar.


Nutzung der Kamera mit dem Handy Unterwegs oder von einem anderen Ort.

Die Apexis IP Kamera hat vom Werk aus eine vorprogrammiert DDNS Adresse,
Beipsiel: b6xxx.aipcam.com
Oder Sie können auch Ihre eigene DynDns einrichten und verwenden.

Zunächst sollten Sie die "Port Weiterleitung" in Ihren Router freischalten, damit Sie auch
von Ausserhalb oder Unterwegs mit dem Handy auf die Kamera zugreifen können.

Alice Router Konfiguration:
Loggen Sie sich unter 192.168.1.1 mit Ihr Passwort in Ihr Alice Router ein. Klicken Sie auf "Heimnetzwerk" dann auf

Port-Forwarding (Port Weiterleitung). Tragen Sie hier die IP Adresse der Kamera ein (in unserem Fall 192.168.1.100).
Bei Port "Start" und "Ende" tragen Sie die Port-Nummer 80 ein, und schon ist die
Konfiguration fertig.

Hinweis: Jeder Hersteller/Router hat eine andere IP-Adresse zum einloggen.
Hier mal einige Beispiele (Angaben ohne Gewähr)

AVM Fritzbox Router: 192.168.178.1 / 192.168.178.254
Telekom Router: 192.168.2.1 / 192.168.182.1
D-Link Router: 192.168.0.1 / 192.168.0.254 / 192.168.1.1 / 192.168.0.30 / 192.168.0.50
TP-Link Router: 192.168.2.1
Vodafone Router: 192.168.2.1
Netgear Router: 192.168.0.1 / 192.168.0.227 / 192.168.1.1
7Links Router: 192.168.1.1
Siemens Router: 192.168.1.1 / 192.168.2.1
Belkin Router: 192.168.2.1
Arcor Router: 192.168.1.1 / 192.168.2.1
Apple Router: 10.0.1.1
Asus Router: 192.168.1.1
Buffalo Router: 192.168.11.1
3 Com Router: 192.168.1.1

Nach freigeschaltetem Router geben Sie die DDNS Adresse der Kamera in den Internet Browser ein. Sie gelangen dann graphische Benutzeroberfläche wo Sie sich einloggen können.
Link
Haben Sie einen internetfähigen Handy (Iphone, 3G, Android, Smartphone usw.) können Sie auch direkt über das Handy auf die Kamera zugreifen und bedienen.

Weitere Einrichtungen / Funktionen wie, Email Alarm Funktion, WLAN einrichten, mehrere Kameras hinzufügen, Handy Funktion, DDNS Adresse einrichten usw. können Sie der detaillierten Beschreibung entnehmen. Schritt für Schritt ist alles in der Einleitung beschrieben.

Falls Sie denoch Fragen haben, können Sie gerne unser Kundendienst kontaktieren.
Unser Support Team hilft Ihnen gerne bei der Konfiguration weiter.

Samstag, 22. Oktober 2011

Apexis J901 IP Internet Netzwerk High Speed Dome Zoom Kamera PTZ APM-J901-Z-WS














Neu eingetroffen Apexis APM-J901-Z-WS High-Speed Dome IP Netzwerkkamera

Aussen / Outdoor Netzwerk Zoom Kamera mit optischen Zoom, intergrierte WLAN
Funktion, vorprogrammierte DDNS, schwenkbar, neigbar uvm.

Die Apexis J901 High-Speed Dome IP Kamera sorgt für Überwachung von Haus, Geschäft,
Grundstück, Garten, Kinder, Büro, Arbeitsplatz und weiteren erforderlichen Bereichen.

Überwachen Sie Haus, Kinderzimmer, Lagerhalle, Haustiere, pflegebedürftige Menschen usw.
von irgendeinem Ort auf der welt, bequem über Internet oder über Handy
(Smartphone, Iphone, Android, Samsung Galaxy, iPad uvm.)

Rundumüberwachung, dank der Apexis Netzwerk Dome Kamera bleibt keine Bewegung unbemerkt.
Durch die Neig-, Schwenk-, und Zoomfunktion, können Sie die Kamera übers Internet in
verschiedenen Richtungen bewegen, steuern und zoomen. Die Kamera verfügt zudem über einen
Auto Zoom, womit Sie schnell besondere Objekte heranzoomen können.


- Apexis APM-J901 High Speed WLAN Netzwerk Pan Tilt Zoom PTZ Domekamera Spezifikationen:

* Überwachen Sie Ihr Zuhause oder Ihre Geschäftsgrundstücke von irgendeinem Platz auf der Welt
* Überwachen Sie Kinderzimmer, Pool, Garten, Hinterhof, Büro, Lagerhalle uvm.
* Vom Werk aus vorprogramierte DDNS, für den Zugriff ausserhalb Ihres Heimnetzwerks
* Hochwertiger 1/4’’ Farb-CMOS-Sensor: Auflösung 640 x 480 oder 320 x 240 (bis 30 fps)
* Bis zu 9 Netzwerkkameras können unter Verwendung der gelieferten Software überwacht werden
* Datenübertragung per WLAN (wireless) oder per LAN (verkabelt)
* Unterstützte Protokolle: TCP/IP,DHCP,SMTP,HTTP,DDNS,UPNP,PPPoE, FTP, DNS, UDP, GPRS
* Internet- und Netzwerk-Anbindung: LAN 10/ 100 MBit, WLAN 54 MBit (802.11 b/g, WPA/WPA2/TKIP/AES)
* Fernsteuerbar per Internet Explorer: Einstellungen, manuelle Foto- und Video-Aufnahme
* Schwenk-, Neig- und Zoomfunktion über Internet steuerbar
* Bewegungserkennung mit automatischem Aufnahmestart (auf Festplatte per FTP als Sreenshot)
* Zeitgesteuerte Aufnahme zu bestimmter Zeit möglich
* Automatische Alarm-E-Mails oder Alarmton auf verbundenem PC
* Bei Alarm bekommen Sie automatisch eine Email geschickt mit 6 Bildern im Anhang
* Passwortschutz und Benutzerverwaltung für die graphische Benutzeroberfläche
* Mehrsprachige Menüführung: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch...
* Unterstützt: Microsoft Windows 98/ME/2000/XP/Vista/7
* Unterstützt Internet-Browser: Internet Explorer, Firefox, Safari, Google chrome...
* Funktioniert mit jedem Internetfähigem Handy, 3G, Iphone, Android, Smartphone...
* Video Kompression: MJPEG Video Kompression
* Bildübertragung (ohne Audio ohne Nachtsicht)
* Pan/Tilt Horizontal:355° & Vertikal: 90°
* Bildauflösung: 640 x 480 Pixel
* Linse: 4mm-9mm
* Sichtwinkel: 30,7° - 69°
* Minimale Lichtstärke: 0.5Lux @ F2.0
* Wand-, Decken- oder Tischmontage
* Wetterfest, für Innen und Aussen geeignet
* Einfache Installation, detaillierte deutsche und englische Beschreibung liegt bei


Die Konfiguration der Apexis IP Kamera ist in 5 Min. fertig. Bei Fragen zu Installation, Bedienung,
Konfiguration, WLAN, Dyndns einrichtigen können Sie gerne unser Support Team kontaktieren.

Aktuelle Software und WEB-UI folgende Modelle
stehen zu Download bereit.

  • Apexis APM-J011-WS-IR (J11)
  • Apexis APM-J012-WS-IR (J12)
  • Apexis APM-J802-WS-IR (J802)
  • Apexis APM-J0233-WS-IR (J233)
  • Apexis APM-J602-WS-IR (J602)
  • Apexis APM-J901-Z-WS (J901)